Aktuelles

30.01.2016 Jahresdienstbesprechung

02.05.2014 -04.05.2014 Jubiläumsfest 125 Jahre MZI

11.02.2014 Tag des "europaweiten Notrufes" 112

Heute ist der Tag des "europaweiten Notrufes" 112. Ziel ist es, die Notrufnummer 112 bekannter zu machen. Die Notrufnummer 112 gilt auf dem gesamten Kontinent.

Es wird der Notrufnummer am heutigen 11. Februar gedacht wegen der engen Gemeinsamkeit zum heutigen Datum 11.2

Es ist für uns "Deutsche" wichtig zu wissen wenn wir im Urlaub oder auf Geschäftsreise innerhalb Europas unterwegs sind, dass die Notrufnummer 112 auch dort funktioniert.

 

11.01.2014 Jahresdienstbesprechung der Feuerwehr Iseringhausen

Wehrleitung und Löschzugführung mit allen Beförderten

Neuaufnahmen, Übernahmen, Beförderungen und Ehrungen beim Löschzug Iseringhausen.

In der Jahresdienstbesprechung wurde Benjamin Stracke, nach bestandenem Gruppenführerlehrgang am Institut der Feuerwehr in Münster, durch den Leiter der Feuerwehr Armin Fahrenkrog zum Brandmeister befördert.

Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurde an UBM Josef Böhler vom Bürgermeister Theo Hilchenbach im Namen der Landesregierung NRW verliehen.

Der Leiter der Feuerwehr Armin Fahrenkrog nahm folgende Neuaufnahmen, Übernahmen, Beförderungen und Funktionsübertragungen vor:

 

Neuaufnahme in die Jugendfeuerwehr:

Linda Koch

 

Übernahme in die aktive Wehr:

Benedikt Reuber

 

Beförderungen:

Brandmeister: Benjamin Stracke

Unterbrandmeister: Markus Viedenz

Hauptfeuerwehrmann: Sebastian Albus

Oberfeuerwehrmann: Michael Hoffmann

Feuerwehrmann: Patrick Bonn, Pascal Heße, Thomas Hofmann, Sebastian Reuber, Hendrik Siewer, Chris Viedenz

Feuerwehrmann-Anwärter: Benedikt Reuber

 

Funktionsübertragung:

Jugendwart: Stefan Willmes

 

Der aktuellen Zahlen der Feuerwehr Iseringhausen:

Die Feuerwehr Iseringhausen besteht derzeit aus 127 Personen.

Diese gliedern sich wie folgt:

Jugendfeuerwehr: 9

Aktive Wehr:       45

Musikzug:           55

Ehrenabteilung:   18

 

Der Löschzug Iseringhausen wurde im vergangenen Jahr zu 17 Einsätzen gerufen. Dieses waren 8 Brandeinsätze, 1 Brandsicherheitswache und 8 Technische Hilfeleistungen.

Wehrleitung und Löschzugführung mit Benjamin Stracke (Beförderung zum Brandmeister)

Bürgermeister Theo Hilchenbach, Wehrleitung und Löschzugführung mit UBM Josef Böhler (Ehrenzeichen in Gold für 35 Jahre aktiven Dienst)

31.12.2013

Am 11.01.2014 findet die Jahresdienstbesprechung des Löschzuges Iseringhausen statt.

Alle Aktiven, Jugendfeuerwehrkameraden und die Ehrenabteilung sind dazu eingeladen.

28.12.2013

Der Löschzug Iseringhausen wurde am frühen Samstagabend zu einem "unklaren Feuer" an einer Teichanlage zwischen Drolshagen- Husten und Reichshof- Tillkausen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Rauchentwicklung in der gesamten Tallage entlang des Brachtpebachs von der Ortslage Halbhusten festgestellt werden.

An der Einsatzstelle fanden die Kameraden unter der Einsatzleitung von Simon Hoffmann einen größeren Berg brennenden Abraum`s vor. Es wurden zur Kühlung ein C- Rohr vorgenommen. Danach wurde die Brandstelle mit Schaum abgedeckt um ein erneutes "Aufbrennen" zu verhindern. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

23.12.2013

Der Löschzug Iseringhausen wünscht Ihnen schöne und besinnliche Weihnachten und einen "guten Rutsch" ins neue Jahr 2014.